Integrative Gestaltungstherapie

 

Integrative Gestalttherapie

 

Familienmediation

 

Mag. Oliver Tekautz-Gärber

 

„Gewahrsein ist freies Erspüren dessen, was in dir auftaucht, was du tust, fühlst oder vorhast. Sie ist ein Grundelement und eine umfassende Ganzheit. Ohne Bewusstheit gibt es keine Kenntnis einer Wahlmöglichkeit“.

Fritz Perls 1976

 

Was ist Integrative Gestalttherapie?

 

Die Integrative Gestalttherapie gehört zu den humanistischen Verfahren in der Psychotherapie und beruht auf der Theorie und Praxis von Frederick Salomon Perls und Laura Perls. Sie wird in dieser - gesetzlich anerkannten - Form gemäß neuer und aktueller Psychotherapie-Forschungen weiterentwickelt.

 

Wie gehe ich vor?

 

Als Therapeut lade ich Sie zu einer vertrauensvollen, engagierten und offenen gegenseitigen therapeutische Beziehung ein. Deren Ziel es ist, aktiv an Ihrem Veränderungsprozess zu arbeiten.

 

Als Therapeut unterstütze ich Sie dabei, sich selbst, mit all Ihren Erscheinungen, wie Ihrer Sprache, Ihrer Stimme, Ihrer Mimik, Ihrer Gestik, Ihrer Körperhaltung, Ihren Bewegungsmustern, Ihrer Kleidung und Ihrer Beziehung zu mir, wahr zu nehmen. Sie verändern sich, indem Sie lernen, sich in Ihrer augenblicklichen Situation und Ihrer Geschichte zu verstehen und zu akzeptieren.

 

Ich ermutigt Sie, dazu dass Sie Ihre Gefühle und Impulse dabei ausdrücken.

 

Wir werden dadurch gemeinsam Ihre belastenden Kontaktmuster, die meist auf alten Erfahrungen beruhen, erkennen und bearbeiten.

 

Dabei setzten wir neben der gesprochenen Sprache auch andere kreative Ausdrucksmöglichkeiten wie Körpersprache, Malen, Formen, Musik und Schreiben ein.

 

Dadurch eröffnen sich neue Handlungsspielräume für Sie, die Sie zuerst mit mir in den Therapiestunden ausprobieren und dann allmählich in Ihrem Alltag einbauen können.

Graz und Umgebung

 

Hartberg - Fürstenfeld

 

Südoststeiermark

Copyright @ All Rights Reserved

Terminvereinbarung:

 

0676 / 59 60 497

 

oliverdesmond66@gmail.com